Oldesloer Tafel - EfA e.V.

Logo der Oldesloer Tafel - EfA e.V.
Mitglied im Bundesverband Deutsche Tafel e.V. - mildtätig und gemeinnützig

Turmstr.14a
23843 Bad Oldesloe
ObscureMyEmail

Sparkasse Holstein
NOLADE21HOL
DE13 2135 2240 0000 0099 11
Aktuelles

Wir wünschen Ihnen allen eine gesegnete Weihnachtszeit und danken für Ihre große Unterstützung

Alle Jahre wieder: EfAs Weihnachtstonnen sind wieder da

Die Roten Weihnachtstonnen der Oldesloer Tafel gehören zur Vorweihnachtszeit wie die große Tanne auf dem Marktplatz. Unter dem Motto „Ein Fest für Alle“ stehen sie wieder unübersehbar bei vielen Geschäften im Kassenbereich, um bis Weihnachten Spenden für die Tafel-Kunden aufzunehmen.

Kaffee, Konserven, Nudeln, Drogerieartikel oder Süßes: Alles, was weniger gut gestellten Mitmenschen in Bad Oldesloe eine schöne Weihnachtszeit ermöglicht, ist willkommen. Die haltbaren Artikel können beim jeweiligen Lebensmittelmarkt, Drogerie, Bioladen oder Reformhaus erworben und in der Kassenzone in die Sammeltonnen gelegt werden, was das Warensortiment der Oldesloer Tafel in der Vorweihnachtszeit deutlich aufwertet. Unterstützt wird die Aktion von:
Delikatessen Peters, Bioladen Kattendorfer Hof, Netto, Penny an der B75, famila, Reformhaus Engelhardt, Kaufland, Denn's Biosupermarkt, Rossmann, Edeka Wittorf in Sülfeld sowie Markant in Elmenhorst.

Das Tafel-Team um die Leiterin Christine v. Dombrowski (Foto) freut sich über Spenden.

Alles, was lecker und haltbar ist und die Ausgabe in Weihnachtszeit bereichert, ist willkommen

Keine Tafel-Ausgabe in der Weihnachtswoche

In der Weihnachtswoche findet keine Lebensmittel-Ausgabe bei der Oldesloer Tafel statt,

am Mittwoch, dem 27.12. und Freitag, dem 29.12.2023
bleibt die Tafel geschlossen.

Wir bitten unsere Kundinnen und Kunden, dies zu beachten

und wünschen allen ein friedvolles Weihnachtsfest.

Ihr Team der Oldesloer Tafel

EfAs Kleiderkiste vom 19.12.2023 bis zum 07.01.2024 geschlossen


Weihnachtsferien bei EfAs Kleiderkiste vom 19.12.2023 bis zum 07.01.2024.

Am 08.01. wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sortiert und der erste Verkaufstag ist am Dienstag, der 09.01.2024.


Ab dann gelten wieder die regulären Öffnungszeiten dreimal pro Woche. Gute gebrauchte Spenden werden gerne angenommen und bei Bedarf und großen Mengen auch abgeholt.

Öffnungszeiten:

Dienstag 10 – 12 Uhr
Mittwoch 16 – 18 Uhr
Donnerstag 10 – 12 Uhr

Spenden können montags von 10 – 12 Uhr sowie während der regulären Öffnungszeiten in EfAs Kleiderkiste ohne Terminabsprache in der Ratzeburger Str. 17-19 in Bad Oldesloe abgegeben werden, ebenso an allen Sammelstellen.


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von EfAs Kleiderkiste freuen sich auf Sie!

Essen für Alle am Kirchberg 7

Weihnachtsferien: Vom 20.12. - 31.12.2023 ist EfAs Mittagstisch geschlossen.

Im neuen Jahr ist das Team wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da.

Jeden Dienstag und Donnerstag von 11.00 bis 12.30 Uhr gibt es einen leckeren Mittagstisch im evangelischen Gemeindehaus am Kirchberg 7.

Der Mittagstisch ist für ALLE, die Freude an Begegnungen und Gesprächen haben, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Team der ehrenamtlichen EfA- Helferinnen und Helfer freut sich auf Sie!



Essen schmeckt in Gesellschaft am besten. Jeden Dienstag und Donnerstag von 11.00 - 12.30 Uhr

Kindertreff Drachenturm, Turmstr. 14a

Der Drachenturm ist in den Weihnachtsferien vom 29.12.2023 - 7.1.2024 geschlossen.


Die Offene Spielgruppe für Kinder von 5 - 12 Jahren findet Mittwoch und Donnerstag von 15.00 - 18.00 Uhr statt. Die Leiterin Maria Belyj bietet zudem eine Hausaufgabenbetreuung nach Absprache an.

Die Deutschkurse finden am Mittwochvormittag von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr und 11.15 Uhr bis 12.45 Uhr in zwei Gruppen bis maximal 5 Leute, statt. Absprachen bitte direkt mit der Lehrerin Garcia Fiedler statt. Anmeldungen vorort im Drachenturm während der Unterrichtszeiten.

Das Internationale Frauenfrühstück mit Angela Marxen findet donnerstags von 10 bis 12 Uhr statt.

Der Interkulturelle Handarbeitskreis am Montag und die Nähgruppe finden bis auf weiteres nicht statt.

Gelungene Weihnachtsüberraschung der Sparkasse Holstein für die Drachenturm-Kinder: Ein Geschenk für jedes Kind, liebevoll gepackt von den Kundinnen und Kunden der Sparkasse.

Ständig aktuell: WIR SUCHEN NETTE BUFDIS !!!!

Sinnvoll und anerkannt: Bufdi bei der Tafel

BAD OLDESLOE Die Oldesloer Tafel-EfA e.V. versorgt immer mehr Menschen mit kostenlosen Lebensmitteln und gebrauchter Kleidung und ist in diesen herausfordernden Zeiten notwendiger denn je. Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) sind dabei in Voll- oder Teilzeit eine unverzichtbare Stütze, wobei eine der Stellen jetzt ausläuft, eine andere in wenigen Monaten. Von den rund 60 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ist derzeit rund ein Drittel nicht im Dienst, die anderen, die deren Arbeit mit übernehmen, sind an der Belastungsgrenze. Um die so wichtige Versorgung der Bedürftigen mit Lebensmitteln auch unter erschwerten Bedingungen und zeitintensiven Hygienemaßnahmen weiterhin aufrecht erhalten zu können, braucht der Verein dringend Unterstützung und sucht

motivierte Bundesfreiwillige für den Einsatz bei der Lebensmittelausgabe der Oldesloer Tafel sowie im Kleidershop EfAs Kleiderkiste.

Die Vollzeitstelle (insgesamt stehen 5 zur Verfügung) umfasst das Fahren, Be- und Entladen der Transporter, das Einsammeln von Lebensmittel- und Kleiderspenden sowie die Unterstützung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Hilfreich ist ein Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, in einem großen, engagierten Team mitzuarbeiten. Gesucht werden

Schulabgänger, junge Leute, die sich noch nicht für eine Ausbildung entschieden haben und zupackende Persönlichkeiten mit Herz und Verstand,

die sich mit den vielfältigen sozialen Aufgaben des Vereins identifizieren können. Fachliche Anleitung wird gegeben. Der Bundesfreiwilligendienst dauert in der Regel ein Jahr und wird als Praktikum anerkannt. Die Bufdis der Oldesloer Tafel nehmen während ihrer Einsatzzeit teil an

25 Bildungstagen, haben Anspruch auf Urlaub, die Sozialversicherung wird übernommen und sie erhalten als Vergütung den aktuell möglichen Höchstbetrag für Bundesfreiwillige.

Auskunft und Bewerbungen bitte nur aus der näheren Umgebung von Bad Oldesloe per Email an

info.oldesloertafel(_AT_)online.de

Ein Super-Team und eine sinnvolle, abwechslungsreiche Arbeit: Wir brauchen Verstärkung!

Leitungswechsel bei der Oldesloer Tafel

Nach 24 Jahren bei der Oldesloer Tafel hat die langjährige Leiterin Claudia Franke zum 1. 4.2023 ihr Amt an ihre bisherige Stellvertreterin und Co-Leiterin Christine v. Dombrowski übergeben. Auch Christine v. Dombrowski ist längst eine Institution bei der Tafel: Sie ist seit 19 Jahren engagiert dabei und mit allen Herausforderungen an die Tafel-Leitung bestens vertraut. Während der besonders anstrengenden Corona-Jahre managte Christine v. Dombrowski die Oldesloer Tafel weitgehend alleine. Dank ihres Einsatzes und eines ausgeklügelten Hygienekonzepts musste die Tafel weder geschlossen noch ein Aufnahmestopp verhängt werden – eine Leistung, die nur wenige Tafeln während der Pandemie erbracht haben. Dafür herzlichen Dank an die ehemalige stellvertretende und nun neue Leiterin Christine v. Dombrowski.

Bei der Verabschiedung von Claudia Franke mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tafel, dem EfA-Vorstand und Horst Möller, dem stellvertretenden Bürgermeister der Stadt, wurde dankbar Rückblick auf ein Vierteljahrhundert Tafel gehalten. Was einst mit 20 Kunden und sechs bis acht MitarbeiterInnen im Souterrain des Kinderhauses in der Schützenstraße begann, hat sich zu einem Betrieb mit 50 Helferinnen und Helfern und mehr als 150 registrierten Kundenfamilien entwickelt.

Trotz erschwerter Arbeitsbedingungen in den als Übergangsquartier dienenden Containern und dem weitgehend in Eigenleistung des Vereins erfolgten Tafel-Neubau in der Turmstraße 14a sorgte Claudia Franke stets umsichtig und vorausschauend für eine kontinuierliche Lebensmittelausgabe zweimal pro Woche.

Während Claudia Franke sich nun wieder mehr ihrer Familie und ihren persönlichen Interessen widmen wird, steht Christine v. Dombrowski vor großen logistischen und personellen Herausforderungen, die die ständig steigende Zahl der Tafelkunden mit sich bringt. Unterstützt wird sie dabei von einem hochmotivierten Team ehrenamtlicher Kräfte, die bereit sind, Einzelbereiche eigenverantwortlich zu managen. Neue Helferinnen und Helfer sind dabei unverzichtbar und stets willkommen.

Wir danken Claudia Franke für ihre langjährige wertvolle Arbeit und wünschen ihrer Nachfolgerin Christine v. Dombrowski, dass sie die kommenden Aufgaben mithilfe ihres Teams gut bewältigen kann. An dieser Stelle sei noch einmal hervorgehoben, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des gesamten Vereins Oldesloer Tafel - EfA alle EHRENAMTLICH tätig sind.

Nirgends ist die Aussage "OHNE EHRENAMT GEHT ES NICHT" zutreffender als bei der Versorgung Bedürftiger.
Wir danken allen, die bereit sind, sich einzubringen und zu helfen.

Claudia Franke (rechts) geht, ihre langjährige Stellvertreterin Christine v. Dombrowski übernimmt die Leitung der Oldesloer Tafel

EfAs Kleiderkiste hat ein neues Leitungsteam

Nach vielen Jahren Leitung von EfAs Kleiderkiste hat sich Ellen Wolff-Heber am 30.6.22 in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Mit ihrer umsichtigen, verantwortungvollen Arbeit hat Ellen Wolff-Heber es geschafft, MitarbeiterInnen und KundInnen ohne einschneidende Einschränkungen selbst durch die herausfordernde Corona-Pandemie zu führen und das Angebot des Second-Hand-Ladens in vollem Umfang aufrecht zu erhalten.
Wir danken Ellen Wolff-Heber für ihre herausragende Arbeit und wünschen ihr einen spannenden Ruhestand.

Nach einer Interimslösung mit Karin Hoffmann als Leiterin wird EfAs Kleiderkiste ab 1. Dezember von einem Team erfahrener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geleitet, jeder Bereich – Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Wäsche, Haushaltswaren, Düt & Dat – hat eine/n eigene/n Verantwortliche/n, die kompetente Ansprechpartner für unsere Kunden sind.

Mit vielen Jahren Erfahrung in EfAs Kleiderkiste wird das Leitungsteam das gut eingeführte Projekt der Oldesloer Tafel-EfA e.V. mit viel Knowhow, Schwung und Elan erfolgreich weiterführen. Wir sind stolz und dankbar über die Bereitschaft unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Verantwortung für "ihren" Bereich zu übernehmen und wünschen ihnen und uns viel Erfolg.

Öffnungszeiten bei der Lebensmittelausgabe der Tafel

Die Ausgabestelle der Oldesloer Tafel ist

Mittwochs und Freitags von 12.00 -14.30 Uhr

in der Turmstraße 14a für Sie da.Wir bitten Sie,

Abstand halten
die Räume der Tafel nicht betreten
vier Taschen oder Körbe für die Waren mitzubringen

Die Registrierung neuer Kundinnen und Kunden ist mittwochs von 11.30 - 12.00 Uhr möglich.
Bitte bringen Sie die erforderlichen Berechtigungs-Bescheinigungen sowie Ihren Ausweis mit.

Ihr Team der Oldesloer Tafel

Der Laden der Oldesloer Tafel in der Turmstr. 14a ist mittwochs und freitags geöffnet

Kinder- und Jugendbeirat unterstützt die Tafel

Bereits zum dritten Mal haben die Jugendlichen des Kinder- und Jugendbeirats der Stadt Bad Oldesloe die Arbeit der Tafel mit einer Gedspende unterstützt. Der Verkauf ihrer selbstgebackenen Kekse in der Weihnachtszeit brachte einen Erlös von 250 Euro, den die jungen Leute den Tafel-Leiterinnen Claudia Franke und Christine v. Dombrowski überreichten. Eine tolle Aktion und angesichts der durch die Pandemie nochmals verstärkten Kundenzahlen eine hochwillkommene Spende, die dankbar angenommen wurde.
VIELEN HEZLICHEN DANK!!!

Tolle Aktion: Kekse backen und zugunsten der Oldesloer Tafel verkaufen

Unser Beitrag zum Tag gegen Rassismus am 21. März 2021

Verfolgt wegen Hautfarbe oder Herkunft, benachteiligt aufgrund der Kultur, diskriminiert wegen des Glaubens: Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind noch immer ein drängendes Problem - weltweit. Daran erinnert der "Internationale Tag zur Beseitigung der Rassendiskriminierung". Der Verein Oldesloer Tafel-EfA e.V. verwahrt sich ganz entschieden gegen Rassismus und Diskriminerung und lebt dies jeden Tag: Bei uns haben Fremdenfeindlichkeit und Menschenverachtund keine Chance. EfAs Kleiderkiste bringt das stellvertretend für die Mitarbeiter*innen auch bildlich zum Ausdruck.

Stellvertretend für rund 150 Mitabeiter*innen der Oldesloer Tafel-EfA e.V.: EfAs Kleiderkiste zeigt Flagge!

Eine feste Größe: EfAs Kuchenstand beim Oldesloer Kurparkfest

Von Anfang an sind wir beim Oldesloer Kurparkfest mit unserem Kuchenstand dabei. Da unsere selbstgebackenen Kuchen dem Ansturm der hungrigen Gäste mengenmäßig nicht gewachsen sind, werden wir seit vielen Jahren von der "Kleinen Bäckerei" unterstützt, die leckeren Butterkuchen vom Blech beisteuert, um auch noch am Ende des Festes was Süßes anbieten zu können. Mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern verkaufen wir nicht nur Kuchen zugunsten unserer sozialen Projekte, sondern kommen mit vielen Besuchern ins Gespräch, die sich über unseren Verein informieren. So entstehen immer wieder wertvolle neue Kontakte. Besuchen Sie uns an unserem Kuchenstand, informieren Sie sich über die vielfältigen Aktivitäten unseres Vereins und genießen Sie nebenbei ein Stück sellbstgemachten Kuchen. Wir freuen uns auf Sie.

Und der Kuchen schmeckt!

Im Januar 2018 wurde unser Verein 20 Jahre alt!

Die Notwendigkeit, Bedürftigen zu helfen, ist zwar kein Grund zum Feiern, aber die Unterstützung und das ehrenamtliche Engagement unserer mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verdient es, nach so langer Zeit mit allem Drum und Dran gewürdigt zu werden.
So wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins, Sponsoren, langjährige Unterstützer, Freunde und Gönner zur Jubiläumsfeier am 27.1.2018 ins KuB eingeladen. Es war ein lockerer Abend mit Herz, Witz, Text, Musik und ungewöhnlichen Einblicken in die Welt der Armut. Unterstützt wurd das Programm mit sehr viel Einfallsreichtum und Empathie durch 100 Schülerinnen und Schüler der Ida-Ehre-Schule, die sich mit einer Fotoausstellung, Videoprojekten und Musik mit uns und unseren Kunden auseinandersetzten. Dazu gab es einen Filmklassiker zum Thema, kurze Wortbeiträge, gutgelaunte Gäste und ein leckeres Buffet.

Oldesloer Tafel-EfA-Vorstand Eckhard Harm, Ulrike Tyrell, Marion Kattler-Vetter, Claudia Franke und Ellen Wolff-Heber

Weihnachtsaktion seit 25 Jahren: Die Roten Tonnen der Oldesloer Tafel sammeln im Advent Spenden der Kunden in den Supermärkten

Die gesamte Adventszeit durch stehen die roten Weihnachtstonnen der Oldesloer Tafel-EfA e.V. unter dem Motto „Ein Fest für Alle“ bei elf Geschäften im Kassenbereich, um Spenden für die Tafel-Kunden aufzunehmen. Kaffee, Konserven, Nudeln, Drogerieartikel oder Süßes: Alles, was weniger gut gestellten Mitmenschen in Bad Oldesloe eine schöne Weihnachtszeit ermöglicht, ist willkommen Die haltbaren Artikel können beim jeweiligen Lebensmittelmarkt erworben und in der Kassenzone in die Sammeltonnen gelegt werden, was das Sortiment der ausgegebenen Waren bei der Oldesloer Tafel in der Vorweihnachtszeit deutlich bereichert. Unterstützt wird die Aktion von Feinkost Peters, Lehmanns Bioladen, Lidl, Netto, Penny an der B75, Sky Hamburger Straße, famila, dem Reformhaus MK, Edeka Wittorf in Sülfeld und Markant in Elmenhorst. Die Kundinnen und Kunden reagieren sehr positiv auf die Sammelaktion und wissen, dass diese Hilfe direkt ankommt. Die roten Tonnen werden regelmäßig von Mitarbeitern der Oldesloer Tafel geleert und bereichern die alljährliche Weihnachtstüten-Geschenkaktion, auf die sich viele Bedürftige schon sehr freuen.

Die Leiterinnen der Oldesloer Tafel Claudia Franke (rechts) und Christine v. Dombrowski danken für die große Resonanz auf die Sammeltonnen

Eine gute Tradition: die Weihnachtstüten von EfA

Seit 25 Jahren werden die Tafelkunden, die Gäste am Kirchberg und die Kinder im Drachenturm zum Fest reich beschenkt. Dazu werden die Spenden aus den Roten Tonnen verwendet und vieles dazugekauft: Kaffee, Tee, Gebäck, Schokolade, eine Kerze und vieles mehr, was zu einem schönen Weihnachtsfest gehört.

Gut gefüllte Tüten mit vielen Überraschungen

Anmeldung